Madeira-Club
Der Madeira Blog
Madeira-Club
Der Madeira Blog
Madeira-Club
Der Madeira Blog
Madeira-Club
Der Madeira Blog

Fotoausstellung im ART Forum

Ab heute 16. September 2011 bist Ende des Monats ist eine Ausstellung von Fotografien zum 40. Jahrestag der Gründung des Wildreservats auf den Desertas „Reserva Natural das Ilhas Selvagens“ von Fotograf Luis Ferreira im ART Forum im ersten Stockwerk zu sehen. Er ist Spezialist in Sachen Naturfotografie und Tierwelt und zeigt 24 beeindruckende Werke der Naturdarstellung.

World Meeting der Forensischen Wissenschaftler auf Madeira

Das wollen wir uns dann doch mal genauer anschauen und untersuchen:

Auf Madeira findet vom 12. bis 14 September 2011 im Pestana Casino Park Kongresscenter das 19. World Meeting der „International Association of Forensic Sciences (IAFS)“ statt. Die IAFS wurde bereits 1957 gegründet und versteht sich als die einzige weltweite Vereinigung von Wissenschaftlern und praktizierenden Fachleuten im Fachbereich der forensischen Wissenschaft. Dazu gehören ebenso die Forensischen Pathologen, wie sie mittlerweile aus Fernsehserien bekannt sind wie auch anderen Bereichen der forensischen Wissenschaft, wie forensische Psychiatrie, Anthropologie, Medizin-und Bioethik, forensische Zahnmedizin, forensische Forschung, etc.

Das Treffen findet nur alle drei Jahre statt und dient dem Wissensaustausch unter Fachleuten und Wissenschaftler und der weiteren Entwicklung dieser Bereiche.

Neue Kirche in Camara de Lobos eingeweiht

Am Sonntag dem 11. September 2011 wurde der moderne Neubau der Kirche von Santa Cecilia in Camara de Lobos feierlich eingeweiht. Der vier Millionen Euro teuere Neubau wurde vom Bischof der Diözese von Funchal, António Carrilho, gesegnet und geweiht. Die Regierung unterstützte das Projekt mit 2,6 Mio Euro. Der Pfarrer von St. Cecilia, Francisco Caldeira, war überglücklich in einer komplett gefüllten neuen Kirche. Der Gebäudekomplex umfasst mehr als Tausend Sitzplätze in der Kirche, acht Konferenzräume, ein Auditorium, eine Kindertagesstätte und weitere Räume und stellt damit ein wichtiges Zentrum der kirchlichen Aktivitäten dar.

In Zeiten finanzieller Schwierigkeiten und offensichtlicher Krisen ist die Finanzierung in der öffentlichen Diskussion sehr umstritten. So wird unter anderem die Unterstützung der Regierung kritisiert und politische Verstrickungen der Beteiligten.

Erste Tankstelle für Elektrofahrzeuge auf Porto Santo

Am Dienstag 15. September 2011 wird auf Porto Santo die erste Tankstelle für Elektrofahrzeuge eröffnet.
Dadurch zeichnet sich Madeira erneut durch innovative Energiekonzepte und -Ideen aus.
Um 18 Uhr wird João Cunha e Silva, Vizepräsident der Regionalregierung, der Eröffnung in der Rua de Sousa Maximian in der Stadt Vila Baleira beiwohnen.

Porto Santo ist insgesamt sehr aktiv: Eines der Highlights der SIEMENS Division „Industry Automation und Drive Technologies (IA/DT)“ - weltweit führende Anbieter für Automation, Industriesoftware und Antriebstechnik - sind die Photovoltaik-Parks in Porto Santo und Caniçal.

photovoltaik-park-porto-santo
Madeira-Club Blog