Madeira Club

Attraktionen und Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen auf Madeira:


Camacha: Zentrum für Handwerkskunst

Korbflechten kann in Camacha angeblich jeder. Es gibt eine Schau-Werkstatt.


Camacha liegt im östlichen Teil der Insel. Das kleine Städtchen ist bei den Portugiesen dafür bekannt, dass hier 1875 das erste portugiesische Fußballspiel stattfand. Weiter berühmter aber ist der kleine Ort für seine Korbflechterei und es wird behauptet, dass jeder Einwohner irgendwie mit ihr zu tun hat.
Im Café Relogio, das man am Big Ben ähnelnden Uhrturm sofort erkennt, ist eine Schauwerkstatt, in der die Touristen den Handwerkern bei der Arbeit zuschauen können.